Author Archives: Sophie Lattke

Fahrradtour mit MdA Dr. Stefan Taschner (Bündnis90/Grüne)

Gefährliche Stellen und Mängel bei der Radverkehrsinfrastruktur gibt es nicht nur in und um Köpenick, sondern auch in Treptow. Zusammen mit Dir und dem Mitglied des Abgeordnetenhauses, Dr. Stefan Taschner, möchten wir ausgewählte Stellen abfahren und mögliche Lösungsansätze diskutieren. Die reine Fahrzeit beträgt bei ca. 13 Kilometern eine 3/4h, zusätzlich stehen uns ca. 45 min

Read More

Nächstes Netzwerktreffen: Morgen im Rabenhaus

Morgen findet endlich unser nächstes Netzwerktreffen statt. Gemeinsam mit dir blicken wir auf die vergangenen Wochen zurück, planen weitere Aktionen und sammeln Ideen für eine Anfrage beim Senat. Komm vorbei und lerne uns kennen. Wann?: Morgen, 24.10.2018 Uhrzeit?: 19:00 Uhr Wo?: Im Nachbarschaftshaus Rabenhaus, Puchanstraße 9

Auftaktveranstaltung „Mobilität in Friedrichshagen“

Am Mittwoch, 07.November 2018 findet im alten Rathaus Friedrichshagen von 18 bis spätesten 21 Uhr eine Auftaktveranstaltung „Mobilität in Friedrichshagen“ unter dem Motto „Wenn wir uns bewegen, können wir was bewegen“ statt. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung telefonisch unter (030) 90297-2220 oder per E-Mail an sylvia.nietzold@ba-tk.berlin.de gebeten. Eltern, die eine Kinderbetreuung benötigen, teilen den

Read More

Weiterplanung der Südostverbindung

Bei der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick am Montag wurde die Weiterplanung und der Weiterbau der Südostverbindung zwischen Köpenicker Landstraße und der Autobahnanschlussstelle Späthstraße beschlossen. Kleiner Hinweis: es gibt da seit neuestem so ein Gesetz… 😉

Mobilitätsgesetz in den Ostbezirken Berlins

Wir finden: das Mobilitätsgesetz könnte in den Ostbezirken Berlins (z.B. Marzahn-Hellersdorf oder Treptow-Köpenick) schneller umgesetzt werden. Prestigprojekte finden oftmals nur in den Bezirken mit den höchsten Radverkehrsanteilen statt, Leihfahrräder gibt es nur innerhalb des S-Bahn-Rings, um nur zwei Beispiele zu nennen. Doch gerade diese Bezirke brauchen Protected Bike Lanes, sie brauchen Vorzeigeprojekte, um mehr Menschen

Read More

Nachtrag zur gestrigen Mahnwache

„An einer Mahnwache für eine auf dem Zebrastreifen getötete Rollstuhlfahrerin nahmen am 17.Oktober in Rahnsdorf rund 75 Menschen teil. Sie forderten Senat und Bezirk auf, an der Unglücksstelle eine Ampel zu installieren, da hier immer wieder Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit die Haltepflicht am Zebrastreifen ignorieren. Es gab an der Kreuzung der Fürstenwalder Allee und der

Read More