2020: Fuß-und Radverkehr entlang der Oberspreestraße

20.02.2018

07.12.2018

08.12.2018

20.11.2019

10.01.2020

20.01.2020

12.05.2020

(Angaben ohne Gewähr)

Das ist die (unvollständige) Liste, der seit 2018 schwer verletzten und tödlich verunglückten, ungeschützten Verkehrsteilnehmenden in der Oberspreestraße. Laut dem Unfallatlas Berlin gab es 2018 14 Unfälle mit verletzten Zu Fußgehenden und Radfahrenden im Abschnitt zwischem dem Köllnischen Platz und der Schnellerstraße. Am 29.05.2020 verstarb eine Fußgängerin, die am 12.05.2020 die Oberspreestraße kurz hinter der Bärenlauchstraße überqueren wollte.

Im Rahmen der vergangenen beiden Radtouren mit Bezirksbürgermeister Oliver Igel wiesen wir auf die Thematik hin. Passiert ist bislang noch nichts.

Wir fordern die bezirkliche Politik unverzüglich auf, Maßnahmen gegen das Sterben auf den Straßen in Treptow-Köpenick zu ergreifen und die Verwaltung diese ggf. mit der Senatsverwaltung schnellstmöglichst umzusetzen.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.