Baustellenmeldungen ins Niemandsland

Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg hat ein Jahr lang 100 E-Mails mit Korrekturvorschlägen an Baustellen an die VLB geschickt. Das Ergebnis ist ernüchternd: auf weniger als 1/4 aller Nachrichten wurde eingegangen, schreibt Neues Deutschland in einem Artikel. Wir finden: da ist noch Luft nach oben.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.