Gastbeitrag: Effiziente E-Mobilität für den Wirtschaftsverkehr

Mit leichten Nutzfahrzeugen am Stau vorbei: Motorisierte Lastenräder im gewerblichen Einsatz

Bildrechte: citkar GmbH

Loadster aus Treptow, wo dieser auch probegefahren werden kann

Obgleich rechtlich als Fahrräder eingestuft, handelt es sich bei modernen E-Cargo-Bikes faktisch um Elektroleichtfahrzeuge mit hohen Reichweiten. Den Großteil der Leistung erbringen Elektromotoren in Kombination mit leichten Akkupacks. Die entspannte Tretbewegung erhält die rechtlichen Vorteile sowie den Fahrer gesund und bei Laune.

Es gibt eine Reihe von Lösungen für die Integration von Leichtfahrzeugen in die Logistikkette, von der Palettenkompatibilität bis zur LKW-Brücke als Umladeplattform. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigen z.B. Dachser in einem preisgekrönten Projekt oder der schwedische Hersteller Velove.

.

Containerisation

Tatsächlich kann dieser Fahrzeugtyp als Urvater aller Automobile gelten und ist seit mehr als 120 Jahren weltweit im Einsatz. Welche Erfahrungen heutige Gewerbetreibende mit Lastenrädern gemacht haben, kann man auf der Seite des Lastenradtests des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt nachlesen.

Nicht nur im staugeplagten Stadtverkehr und auf der berüchtigten Letzten Meile spielen diese Fahrzeuge ihre Vorteile aus. Sie sind auch für den Personenwirtschaftsverkehr, als Werbeträger, für die Imagepflege, das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie als moderne Alternative zum Dienstwagen hervorragend geeignet – und staatlich gefördert.

Long John im Einsatz

Beratung und Information, Förder- und Testmöglichkeiten
Im Folgenden werden kurz und knapp ausgewählte Angebote für Unternehmen und Gewerbetreibende vorgestellt.

Als Verband mit geballter Kompetenz speziell für die Fahrradlogistikbranche hat sich Ende 2018 der
Radlogistikverband Deutschland gegründet. Eine Liste der Gründungsmitglieder findet sich hier.

Beratungs- und Testmöglichkeiten
Das o.g. Projekt Lastenradtest des DLR in Adlershof läuft noch bis Ende 2019. Dort können moderne E-Cargo-Bikes praktisch kostenlos für drei Monate ausgeliehen und ausgiebig getestet werden. Auf deren Webseite findet sich auch eine Übersicht vieler verschiedener Modelle.

Velogut bietet Beratung, Verleih und Verkauf aus einer Hand. Gestartet als Testprojekt für Lastenfahrräder ist jahrelange praktische Alltagserfahrung von gewerblichen Nutzern in das Angebot eingeflossen.

Auf der Velo 2019 am 27.-28.4. im Flughafen Tempelhof können dann ausgiebig verschiedenste Typen von über 40 Marken getestet werden.

Die aktuellen Fördermöglichkeiten für den Erwerb hat Velogut bereits wunderbar zusammengefasst.

Weitere Informationen
Cargobike.jetzt von Arne Behrensen bietet eine gute Übersicht aktueller Entwicklungen. Viele Anregungen finden sich etwa in seinem Bericht über den Bundeswettbewerb Nachaltige Urbane Logistik.
Zum Thema Dienstrad und Leasing informiert Jobrad.

Bei weiteren Fragen zum Thema können Sie auch uns gerne unter wirtschaftsverkehr@adfc-berlin.de kontaktieren.
Stefan Langer
Arbeitskreis Wirtschaftsverkehr des ADFC Berlin

 

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.