Demo für mehr Fahrradstraßen in Treptow-Köpenick

Wann?: Sonntag, 24.03.2019, 11 UhrWo?: Ecke Ernst-Ruska-Ufer / Hermann-Dorner-Allee In der Förderung des Fahrradverkehrs in Berlin steckt viel Potential für eine lebenswertere Stadt:geringerer Platzbedarf, Umweltfreundlichkeit, keine Verkehrstoten, preiswert, gesund, hohe Individualität und völlig neue Verkehrslösungen.Diese neuen Verkehrslösungen wollen wir gemeinsam „erfahren“: über eine Gesamtstrecke von ca. 4 km werden wir die künftige Fahrradhauptstraße für Adlershof

Read More

Heute: Netzwerktreffen

Einfache Rechnung: 3. Mittwoch im Monat = Netzwerktreffen. Heute um 19 Uhr im Stadtteilzentrum Campus Kiezspindel, Rudower Straße 37-39, 12557 Köpenick. Komm vorbei und gestalte deinen Bezirk ein wenig fahrradfreundlicher.

Ein Lastenrad für Oberschöneweide…

das können wir am Freitag quasi schon bekommen. Also fast. Denn dann müssten wir es nur noch bestellen und in wenigen Monaten könnte es an der Kranbar ausgeliehen werden. Doch dafür brauchen wir dich: wenn du aus Oberschöneweide kommst oder dich mit dem Stadtteil verbunden fühlst, so komm doch am Freitag, 22.02.2019 in den Kiezklub

Read More

Wie der Köpenicker Stau Geschäfte bedroht

„Derweil suchen sich die Köpenicker Autofahrer ihre eigenen Wege. Fahren falsch herum in die Einbahnstraßen, durch gesperrte Straßen, über Busspuren und Tram-Schienen, drehen Extrarunden, fahren Wendeschleifen.“ Hoffen kann man natürlich, dass diejenigen, für die es machbar ist aufs Rad umsteigen und damit das Problem einfach selbst entschärfen – und die Stadt auch noch ein wenig

Read More

Kavaliersdelikt Falschparken

Lieber parke ich falsch (und gefährde damit andere Verkehrsteilnehmer) als mir irgendwo für teures Geld einen Parkplatz zu suchen. Nachher muss ich dann ja auch noch weiter laufen… So spare ich Geld und komme pünktlicher an mein Ziel. Sollen sich die Radfahrer und Fußgänger eben andere Wege suchen. Ist mir doch egal. Spaß beiseite: Es

Read More

Mehr Lebenszeit durchs Radfahren

Und während Menschen in Berlin freiwillig ihre Lebenszeit in Blechkisten verbringen, fahren Radfahrer einfach am Stau vorbei ;). Kleiner Hinweis, denn wir haben es ja immer schon gewusst: wer Straßen baut, wird Stau ernten. Das dürft ihr gerne auch euren Politkern eurer Wahl sagen 😉

Mit dem Rad am Stau vorbei…

… das geht morgen ganz einfach: check, ob dein Rad noch genügend Luft hat, öle die Kette und vorbei fährst du am BVG-Streik und Autostau. P.S. Bei den angekündigten 10°C wird es dann auch Zeit für die erste Frühlingsfahrt 😉

Veranstaltungshinweis

Am Dienstag, 19.02.2019 disktutieren Harald Moritz (Bündnis90/Die Grünen, MdA) und Jacob Zellmer (Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied der BVV Treptow-Köpenick) ab 19:30 Uhr über den Verkehr in Treptow. Wo?: Bürger*innenbüro Harald Moritz (MdA) Fragen sind u.a.: Wie geht es weiter mit der Elsenbrücke?Wann wird die Verlängerung der Stadtautobahn zum Treptower Park in Betrieb gehen, und welche

Read More

Verkehrslenkung Berlin im Dauerschlaf?

Diesen Eindruck erhält man, wenn man sich die langen Bearbeitungszeiten zur Prüfung von Hinweisen anschaut.Genauer gesagt geht es um die Grünauer Straße zwischen Köllnischer Platz und Schönerlinder Straße. Eine Gefahrenstelle, die noch bei vielen Radfahrenden ein mulmiges Gefühl hervorruft, denkt man an den tödlichen Unfall einer Radfahrerin im September 2017. Außer ein bisschen rote Farbe

Read More

Rückblick: Winter-Bike-To-Work-Day

Zur Fairen Fahrrad Kaffeetafel am Winter-Bike-to-Work-Day fanden sich bei schönem Wetter viele an Radverkehr und Fairem Handel Interessierte ein. Vor und im Weltladen Köpenick wurden interessante Gespräche geführt, Kaffee getrunken und allerlei Köstlichkeiten probiert.