Sterndamm wieder freigegeben – aber nicht für Radfahrende

Nach den Bauarbeiten ist der Sterndamm seit kurzem wieder für den motorisierten Verkehr freigegeben. Doch das bedeutet, dass sich von nun an Radfahrende ihren Weg durch den Sterndamm suchen müssen. Während der Bauarbeiten war die Durchfahrt aus Richtung Michael-Brückner-Straße in Richtung Johannisthal für Kfz gesperrt, für Radfahrende wurde in der Gegenrichtung eine temporäre Lösung markiert. Das war zwar auch nicht perfekt, aber deutlich besser als die aktuelle Situation (nix).
Wir fordern die neugewählte Bezirkspolitik und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz auf, umgehend den Zustand während der Bauarbeiten wiederherzustellen und somit eine sichere Radverkehrsverbindung zwischen Schöneweide und Johannisthal sicherzustellen. Wir akzeptieren es nicht, wenn Radfahrende erst nach dem Umbau am S-Bahnhof Schöneweide berücksichtigt werden.

   

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.